auch diese fortbildungen können sie buchen:

 

--> Entwicklung psychischer Störungen – und die Frage, ob psychische Störungen verhindert werden können?

 

--> „Krisen sind planbar…“

Krisenintervention, Krisenprävention, Krisenmanagementplanung

 

--> Die eigenen Bedürfnisse erkennen – Psychohygiene in sozialen Berufen

 

--> „…du bist doch echt krank…“

Psychische Störungen, klassifiziert am gängigen Modell der ICD 10 mit Praxisinterpretationen und –beispielen

 

--> Persönlichkeitsstörungen – oder die These von der zunehmend persönlichkeitsgestörten Gesellschaft

 

--> „Der unbearbeitete Konflikt”

wie psychische Konflikte sich körperlich abbilden können

 

--> Oft vergessen, verschoben und allein gelassen: Kinder psychisch kranker Eltern

 

--> Kindeswohlgefährdung auf der Basis des § 8a SGB VIII: Die bittere Wahrheit der Entwicklung quantitativer Standards zu Lasten qualitativer, individueller Lösungsprozesse

 

--> Die UN gibt uns die Möglichkeit, persönlich und gesellschaftlich wachsen zu können: Schaffen wir es, im alltäglichen Leben die ratifizierten UN-Behindertenrechtskonventionen umzusetzen und zu leben?

 

--> Hilfeplanung - Ein Instrument nicht nur der bloßen Verrichtung eines Verwaltungsaktes

 

zurück